Professionelle
Tierseuchenbekämpfung
Kompetente Tierseuchenbekämpfung ist angewandter Tierschutz

Bestandsräumung

Abschirmung betroffener Bestände

Tierbestände, in denen eine Seuche ausgebrochen ist und für die die Bestandsräumung angeordnet wurde, müssen unverzüglich gegen unbefugten Zutritt gesichert werden.

Dies ist zum einen erforderlich, um eine Ausbreitung und Verschleppung der Seuche durch Personen, Geräte und Fahrzeuge zu verhindern. Zum anderen stellen bestimmte Methoden der Bestandsräumung, insbesondere die Tötung durch Stallbegasung, auch eine unmittelbare Gefahr für den Menschen dar.

Wir verfügen über geschultes und mit Atemschutz und Warngeräten ausgerüstetes Personal, das insbesondere im Falle einer Stallbegasung das Gelände gegen unbefugte Annäherung von Personen absichert.

Methoden der Bestandsräumung

Für die behördlich angeordnete Tötung von Tieren im Bestand sind die Vorschriften der VO (EG) 1099/2009 zu beachten.
Folgende Verfahren können von uns durchgeführt werden:
  • Einbringung von CO2 in die Ställe (CO2-Stallbegasung)
  • Einbringung lebender Tiere in CO2-Atmosphäre
  • Einbringung lebender Tiere in Container, die mit Argon/CO2 geflutet werden
  • Elektrotötung mittels mobiler Wasserbad-Tötungsanlagen
Personal-Standby

Im Falle einer behördlich angeordneten Bestandsräumung ist es von sehr großer Bedeutung, dass dafür innerhalb kürzester Zeit ausreichend qualifiziertes Personal zur Verfügung gestellt werden kann. Im Rahmen von Standby-Verträgen übernehmen wir dazu folgende Aufgaben:
  • Schulung von Personal für Maßnahmen der Tierseuchenbekämpfung
  • Arbeitsmedizinische Vorbereitung des Personals
  • Personalbereitstellung auf Abruf innerhalb vereinbarter zeitlicher Fristen
  • Vorhaltung geeigneter Schutzkleidung
  • Vorhaltung von Atemschutz- und Filtergeräten
  • Vorhaltung und Betrieb mobiler Personalschleusensysteme

Entwesung, Reinigung und Desinfektion

Wir bieten auch die komplette und zuverlässige Durchführung folgender Leistungen gemäß der behördlichen Vorschriften an:
  • Errichtung und Betrieb von Fahrzeug-Desinfektions-Schleusen
  • Entwesung
  • Reinigung und Desinfektion
  • Dekontamination von Dung und Gülle
  • AniCon Vorsorge GmbH
  • Hageler Str. 1
  • 26197 Großenkneten
  • 0 44 35 - 95 04 0
  • 0 44 35 - 95 04 1